Gitarrenlehrer Marburg

Unter Akkukonfektion versteht man das individuelle Zusammenstellen von Akkumulatorzellen zu sogenannten Akkupacks. Hierbei wird ein auf die jeweilige Anwendung zugeschnittener Akkumulator aus einzelnen Zellen zusammengestellt. Dabei können individuell Spannung, Stromstärke und Kapazität bestimmt werden, sowie die Form des Akkumulators. Sinnvoll kann es z.B. sein den Akkumulator mit einem Gehäuse zu versehen, z.B. aus Kunststoff. So ist der Akkumulator später vom Anwender leichter auszutauschen und außerdem vor äußeren Einflüssen besser geschützt. Akkus können für die unterschiedlichsten Anwendungen konfektioniert werden und mit verschiedenen Zusatzfunktionen bestückt werden.